Almen im Alta Valle del But

Die Gipfel des Monte Coglians, Pal Piccolo und Pal Grande krönen das Alta Valle del But, und bei einer Betrachtung ihrer ungehobelten Wildheit kann man über die sinnlichen Eindrücke die riesige Tragödie verstehen, die der Grabenkrieg im Ersten Weltkrieg war. Die breiten, terrassenförmigen Weiden, auf denen sich die Almen dieser Gegend befinden, schenken dem Besucher als Gegensatz den Blick auf eine sanft abfallende Wiesen mit blühendem gelbem Enzian, Arnika, Kornblumen, die von Heidelbeeren übersät sind.

Pramosio Alm

Auf dem Weg, der von Pramosio nach Malpasso führt, befindet sich eine Gedenktafel, die der karnischen Trägerin Maria Plozner Mentil gewidmet ist, die im Ersten Weltkrieg fiel, während sie die Soldaten an der Front versorgte. Ihre Geschichte geriet, wie die der anderen karnischen Trägerinnen, ... 

Lavareit Alm

Die Alm liegt auf der Nordseite des Monte Terzo und bietet eine Aussicht von der Berggruppe des Coglians bis zum Plöckenpass, vom Pal Piccolo bis zum Pal Grande. Von hier aus kann man das Freilichtmuseum des Pal Piccolo sehen, einen der wichtigsten Kriegsschauplätze der „Zone Karnien“ im Ersten ... 

Zoufplan bassa Alm

An den Teichen von Zoufplan kann man effusive vulkanische Gesteinsaufschlüsse sehen. Auf dem Monte Zoufplan hat der Zivilschutz der Region ein ballförmiges Gebäude gebaut, in dem ein Wetterradar und die zur Messung von Erdbeben notwendigen Geräte untergebracht sind. In Cercivento kann man, bevor ... 

Collina Grande Alm

Von dieser Alm aus hat man einen herrlichen Blick auf das majestätische Massiv des Monte Coglians, der mit seiner Höhe von 2.780 m der höchste Gipfel der Region ist. An den Südhängen des Monte Coglians befindet sich nicht weit entfernt von der gleichnamigen Schutzhütte die Höhle Abisso Marinelli, ... 

Plotta

Von der Alm hat man einen schönen Blick auf die mächtige Felswand des Creta della Chianevate (2.718 m), die den Creta dei Monumenz überragt, so genannt wegen der charakteristischen gefurchten Kalkgesteinserosionen. In der Gemeinde Paluzza steht im Ortsteil Enfretors der Moscarda-Turm aus dem 13. ... 

Collinetta di sotto

Am Weg befinden sich einige antike Inschriften, die die Präsenz der zu Unrecht Via Julia Augusta genannten Römerstraße belegen, die Aquileia über den Plöckenpass mit dem Noricum verband. In der Nähe des Passes wurden auf österreichischer Seite die Stellungen des Ersten Weltkriegs wieder ...