Collinetta di sotto

Am Weg befinden sich einige antike Inschriften, die die Präsenz der zu Unrecht Via Julia Augusta genannten Römerstraße belegen, die Aquileia über den Plöckenpass mit dem Noricum verband. In der Nähe des Passes wurden auf österreichischer Seite die Stellungen des Ersten Weltkriegs wieder hergerichtet und das historische Freilichtmuseum eingerichtet, das sich bis zu den Gipfeln des Pal Piccolo (1.866 m), des Freikofel (1.757 m) und des Pal Grande (1.809 m) erstreckt. In der Gemeinde Paluzza steht im Ortsteil Enfretors der Moscarda-Turm aus dem 13. Jh., ein altes Bollwerk des mächtigen Zollfestungssystems „Castrum Moscardum“. In Timau gibt es die immer sprudelnde Karstquelle Fontanon, die von der Straße SS 52-bis zu sehen ist, sowie den Wald Bosco bandito. Historisch interessant ist die kleine Kirche Chiesa del Cristo Re mit dem 33 Doppelzentner schweren Holzkreuz und dem Beinhaus.

Details

Ort

Paluzza (Ud)

Am Beginn des Platzes am Plöckenpass links in einen Schotterweg abbiegen, nach wenigen Minuten gelangt man zur nahen Collinetta di Sotto Alm.

Access to the malga: Mittel – mit Geländewagen erreichbare Alm

Besitzer

privat

Höhenlage (m ü. A.)

1375

Kartografie

Tabacco Nr. 09 Alpi Carniche – Carnia Centrale

Haltebucht

In der gesamten Alpungsperiode werden die Almprodukte angeboten.

Und dann...

Von hier aus kann man den Wanderweg nach Westen nehmen, der zur Straße führt, über die man die Almen Val di Collina, Collina Grande, Plotta, Monumenz und die Marinelli-Schutzhütte erreicht.

Veranstaltungen

August - "Cjarsons"-Fest - Cleulis; Palio "das cjarogiules" (Holzkarren-Rennen); 51. FERRAgosto TIMAVESE (Ferragosto in Timau). September – Der Flug des Adlers - Memorial Erwin Maier

Facilities

Geschichte Interessante Punkte

Botanik Interessante Punkte

Tiere Interessante Punkte

Museen

Nordic Walking wege

Wandern wege

Klettern wege

Verkauf von Milchprodukten

Photos

Malga Collinetta 2
B12 Collinetta
Malga Collinetta 1