Almen im Talkessel von Pontebba

Auf den Almen am Fuß des Karnischen Hauptkamms zwischen dem Passo del Cason di Lanza/Lanzenpass und dem Nassfeldpass gibt es eine Reihe von besonderen Feuchtgebieten wie z. B. Bergtorfmoore. Die Blüten der Wollgräser, merkwürdigen Sumpfpflanzen mit Wollschöpfen, weisen auf die Präsenz dieser Lebensräume in den Senken der Almwiesen hin, auf denen Hasen springen, Hermeline laufen und über denen Falken und Adler ihre Kreise ziehen.

Glazzat Alta

Die Almhütte steht in der Nähe des Gipfels des Monte Glazzat an einem einmalig schönen Ort. Die traumhafte Panoramalage machen diese Alm zu einem hervorragenden Aussichtspunkt auf die nahen Gipfel der Karnischen Alpen (Zuc del Bôr und Monte Cavallo) und der Julischen Alpen (Jôf di Montasio und ... 

Glazzat Bassa

Die Weiden der Glazzat Bassa Alm werden am Beginn und Ende der Alpungsperiode genutzt. Hier wachsen Pflanzenarten wie Westalpen-Klee, bärtige Glockenblume, Wildgeranie und verschiedene Farne. Zu dieser Alm gehören auch die Wiesen und Einrichtungen der Alm Glazzat Alta (1.348 m), wo man übernachten ... 

Rio Secco Alm

Zur Rio Secco Alm gehören auch die Weiden und Einrichtungen der Caserutte Alm (1.419 m) und die Wiesen des Aip-Tals. Das Valle di Aip, dessen Form an einen Trog erinnert (auf Friulanisch “aip”), ist durch eine Schwelle geprägt, die sich viele Meter über dem Talboden erhebt und von der das Wasser ... 

Tratten Alm

Zur Tratten Alm gehören auch die Wiesen und Einrichtungen der Auernig Alm (1.609 m). In den an das Nassfeld angrenzenden Gebieten kann man die wunderschöne Kärntner Wulfenie sehen, eine geschützte Pflanzenart, die von Ende Juni bis Anfang Juli blüht. 1779 wurde sie von Franz Xaver Freiherr von ... 

Poccet Alm

Die Alm liegt auf einem Wiesenplateau in Panoramalage inmitten von Nadelbaumwäldern und ist ein idealer Aussichtspunkt auf die umliegenden Täler. Die Almhütte war Sitz des 8. Regiments der Alpenjäger, Bataillon Monte Canin, 97. Kompanie. In Pontebba ist ein Besuch in der Pfarrkirche mit dem ...